- Dacheinsturz – 6 z.T. schwer verletzte FA

(ar)San Francisco/CA (USA) – Beim Brand eines leerstehenden Gebäudes wurden sechs FA verletzt, einer davon lebensbedrohlich, als das Dach einstürzte.

Der schwerverletzte FA erlitt eine massive Rauchgasintoxikation und schwebt in Lebensgefahr. Fünf weitere FA wurden mit weniger schweren Verletzungen (kleinere Verbrennungen, Rauchgasintoxikation und Knieverletzungen) in Krankenhäuser eingeliefert.

Besonderes Augenmerk sollte bei diesem Einsatz auf das noch zu rettende Gut gelegt werden: Bei einem leerstehenden, unbewohnten Haus sollte die Sicherheit der Feurwehrangehörigen höher bewertet werden als ein evtl. noch möglicher Sachwertschutz. Folglich sollten in solchen Fällen keine riskanten Innenangriffe durchgeführt werden.

Quelle:
Firehouse.com